News-Blog und Termine


... Und für alle, die noch näher am Geschehen sein wollen,
hier gibt's die Hintergrundinformationen!

Unter anderem finden Sie die Termine zu
- Lesungen
- Bücher zu erwerben
- und anderen Veranstaltungen


Wo und wann die
Autorin Christina Schwarzfischer
persönlich anzutreffen ist und kostenlos Ihre Bücher signiert!


9./10. Dezember 2017:
Christkindlmarkt Roding, Kulturhaus-Fronfeste (Kunsthandwerk-Ausstellung) Autorin Christina Schwarzfischer signiert ihre Werke kostenlos!


26. November 2017:
Kunsthandwerkermarkt im Braugewölbe Eschlkam von 10-18 Uhr mit Autorin Veronika Frisch


15. Oktober 2017:
Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle (Haus des Gastes) Blaibach von 10-17 Uhr mit Co. Autorin Veronika Frisch

2017: Standmärkte Bad Kötzting - Mit Christina Schwarzfischer, die ihre Werke signiert.


Wochenende 18./19./20. August 2017:
Mittelaltermarkt "Cave Gladium" Furth im Wald mit Autorin Veronika Frisch


Wochenende 29./30. Juli 2017:
Mittelaltermarkt in Neunburg vorm Wald (Hussitenlager) mit Autorin Veronika Frisch


Freitag, 21. Juli 2017:
auf der Historischen Nacht in der Innenstadt Bad Kötzting mit Autorin Veronika Frisch


Sonntag, 25. Juni 2017:
Quermarkt Michelsneukirchen mit Autorin Veronika Frisch


Freitag, 09. Juni 2017:
Lesung in der Bücherei Geigant


August 2015 / 2016
: Cave Gladium, Furth im Wald



Juli 2015 / 2016: "Historische Nacht" Bad Kötzting! (+ Standmärkte)


15.07.2015 von Autorin Christina Schwarzfischer:
Das lange warten hat ein Ende!
Ich habe Alessandro die letzten Wochen wieder öfter in der Diebesgilde besucht. (Übersetzt: Bin in meine Fantasie abgetaucht und habe weitergeschrieben)
Am Montag war ich dann mit ihm essen! (Übersetzt: Schrieb am Laptop in einem Cafe)
Und gestern habe ich ihn in der Nacht dann fertig gemacht! (Am Schreibtisch :-)
Das Buch ist vollendet! Vor dem Druck muss es aber noch zweimal probegelesen und auf Fehler geprüft werden - einmal von mir und danach von einer weiteren Person. ...Und dann ist es so weit!


August 2014: Der Turmgeschichten-Verlag wird wieder am Mittelaltermarkt "Cave Gladium" (14.-17.August 2014) in Furth im Wald vertreten sein! - Mit Christina Schwarzfischer, die ihre Werke signiert.



Juli 2014: Diverse Standmärkte in Bad Kötzting + Auf der "Historischen Nacht" Bad Kötzting ist der Verlag alljährlich mit der Autorin vertreten.



Am 28.12.2013 um ca. 01.00 Uhr Nachts postete Autorin Christina Schwarzfischer:
Ich kann nicht anders und muss diesen Herzensmoment einfach teilen!

Ich schreibe gerade an meinem neusten mittelalterlichen Abenteuerroman - Titel: Alessando
Zur Info für alle, die noch nichts von mir gelesen haben: Alessandro kam bereits in anderen Büchern von mir als Nebendarsteller oder auch zweiter Hauptcharakter vor und ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage: Wer ihn kennt, liebt ihn und wer ihn nicht liebt, kennt ihn nicht.
Obwohl Alessandro bisher nie die alleinige Hauptfigur in einem Roman war, hat er in meinem Leserkreis bereits zahlreiche Fans. Und all jene warten schon lange gespannt darauf, dass ich nun den Roman mit ihm als Hauptcharakter fertigstelle.
Ich spüre, dass er gut wird und obwohl es ja wie gesagt hauptsächlich ein Abenteuerroman mit rauen und manchmal auch sehr brutalen Textstellen wird, bin ich nun bei romantischen Szenen angelangt und erkenne Alessandro kaum wieder wenn man so hautnah miterlebt, wie er sich frisch verliebt und diese Liebe so stark wächst. Jedoch gefällt er mir auch mit diesem Sinneswandel, so blind vor Begeisterung und ich denke, dass sich zumindest alle weiblichen Fans nun noch mehr in ihn verlieben werden.
Ich war und bin Alessandros aller erster Fan, da ich ihn ja mit meiner Fantasie erschaffen habe und sprach gerade laut zu mir: "Schon doof, wenn man schizophren ist und sich in sich selbst verliebt."
- Na das ist doch mal ein Zitat!
(Für Doofe... denn die gibts ja leider immer - bzw. für Leute, die mir das Wort im Mund umdrehen wollen: Nein ich bin nicht wirklich Schizo, sondern habe nur so viele Buchcharaktere in mir, dass ich das scherzhaft behaupte.)

... Und nun - exklusiv - folgt noch ein Zitat aus dem unfertigen Manuskript!
Spontan und total ungeplant gereimt und erst beim nachlesen fiel mir das kleine Gedicht auf:

''Eine Symphonie der Glückseligkeit war entstanden, in der wir zueinander fanden.
Es war, als würden wir auf Wolken schweben. Die Welt um uns herum schien es nicht mehr zu geben…''


- Muss man noch mehr dazu sagen, wenn man schon spontan und verliebt Reime schreibt, ohne es zu bemerken?
Schon J.J. Rousseau sagte einst:
"Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast."
Jaaa... das ist LIEBE.
So wunderbar kann nur sie sein.


Winter 2013: Am 7. und 8. Dezember ist wieder der Rodinger Christkindlmarkt! Auch dieses Jahr (alljährliche Aktion seit Dezember 2009) wird die Autorin wieder am Turmgeschichten-Buchverkaufsstand im "Kulturhaus Fronfeste" anwesend sein, um ihre Werke zu signieren!


18.11.2013: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit sind heute die Bücher "Lyrikas Märchenstunde" und ein Nachdruck vom fast ausverkauften Buch "Zum Totlachen" druckfrisch angekommen und stehen bereit zum Verkauf!




Hier finden Sie
Belletristik vom feinsten
- ob Romane, Gedichte
oder Kurzgeschichten!



Sie ist erst 15,
streng mit sich selbst
und eine makellose Prinzessin!

Er ist schon alt,
ein Dieb und Verbrecher
wie er im Buche steht
und außerdem ihr Großvater!

Und wie der Zufall es so will, soll er sie nicht nur erziehen,
sondern auch beschützen, da man ihre Eltern ermordet und es nun auf die Prinzessin abgesehen hat!

Ob das gut gehen kann?

Turmgeschichten präsentiert
den neuen Roman von
Christina Schwarzfischer:
"Die Prinzessin und der Dieb"
***Hier zu bestellen!***



Gefangen in einer Parallelwelt, die dem Untergang geweiht ist.

Ihre letzte Hoffnung:
Ein verschollenes Zauberamulett!

Nun muss sie sich entscheiden:
LEBEN oder LIEBEN?


Turmgeschichten präsentiert
"Pinienträne",
ein Roman von
Christina Schwarzfischer

- Gleich hier bestellen!


Außerdem wird 1€
pro verkauftes Buch
an die
Katzenhilfe Höhhof
gespendet!
"