Der Verlag



 
Der Eigenverlag Turmgeschichten wurde inoffiziell bereits im Jahre 2005 als "NO-NAME-VERLAG" gegründet, als das erste Verlagswerk, der mittelalterliche Dreiteiler "Der Herzensdieb" (Auflage 1) von Autorin Christina Schwarzfischer, dort erschien.
Erst zum offiziellen Gründungsdatum 2009 erhielt der Verlag seinen eigentlichen Namen, inspiriert durch das Logo, das von der Autorin Christina Schwarzfischer, die gerne Schach spielt und deren Lieblingsfigur dabei der Turm ist, erdacht wurde.
Zu dieser Zeit erschien ebenfalls ihr 4. Roman "Pinienträne" bei "Turmgeschichten", der sich bisher mit den größten Verlagserfolgen auszeichnete.
Die Anthologie "beflügelte Poesie", ein Gemeinschaftswerk zahlreicher Autoren und Künstler in Buchform, folgte in Kürze.
2011 ist nicht nur eine neue und brandaktuelle Spezialauflage von Christinas Trilogie "Der Herzensdieb" erschienen, denn auch ihr nächster Mittelalterroman "Die Prinzessin und der Dieb" feierte seine Veröffentlichung, sowie 2012 die neue Anthologie "Kuss der Muse"!
Seit dem 11.11.2012 darf sich die Witzesammlung "Zum Totlachen" , die ihrem Namen alle Ehre macht, zu den Büchern des Turmgeschichten-Verlags zählen. 2013 folgte das Märchenbuch
für groß und klein: "Lyrikas Märchenstunde".
Auf die Adventszeit 2016 durften sich alle freuen, die Christina Schwarzfischers mittelalterlichen Romanreihe mit Spannung verfolgen! Denn das langersehnte Buch "Alessandro" kam pünktlich zur Weihnachstzeit endlich auf den Markt!

Turmgeschichten-Autorin Christina Schwarzfischer
Foto: Anna Kalenda, Chamer Zeitung
 

(altes Verlagslogo)



Hier finden Sie
Belletristik vom feinsten
- ob Romane, Gedichte
oder Kurzgeschichten!



Sie ist erst 15,
streng mit sich selbst
und eine makellose Prinzessin!

Er ist schon alt,
ein Dieb und Verbrecher
wie er im Buche steht
und außerdem ihr Großvater!

Und wie der Zufall es so will, soll er sie nicht nur erziehen,
sondern auch beschützen, da man ihre Eltern ermordet und es nun auf die Prinzessin abgesehen hat!

Ob das gut gehen kann?

Turmgeschichten präsentiert
den neuen Roman von
Christina Schwarzfischer:
"Die Prinzessin und der Dieb"
***Hier zu bestellen!***



Gefangen in einer Parallelwelt, die dem Untergang geweiht ist.

Ihre letzte Hoffnung:
Ein verschollenes Zauberamulett!

Nun muss sie sich entscheiden:
LEBEN oder LIEBEN?


Turmgeschichten präsentiert
"Pinienträne",
ein Roman von
Christina Schwarzfischer

- Gleich hier bestellen!


Außerdem wird 1€
pro verkauftes Buch
an die
Katzenhilfe Höhhof
gespendet!
"